Hotel Kowald Loipersdorf mit neuem digitalen Anstrich
Hotel Kowald Schriftzug Fassade Feature mit Baum

In der Adventszeit steht der Thermenurlaub ganz weit oben auf den Freizeitgestaltungslisten vieler Pärchen und Familien. Das Hotel Kowald bietet Loipersdorfbesuchern einen ultraschicken Aufenthalt an. Und überzeugt jetzt auch mit einem modernen Webauftritt, für den Conversory verantwortlich war.

Conversory Isometrie für Hotel Kowald Mockup

Pistenspaß, Christkindlmarktgaude und Punschgenuss. Aber auch Lebkuchenschlemmerei, X-Mas-Feiern und Geschenkeeinkaufsrummel. Der Dezember hat so einiges zu bieten. Von purer Besinnlichkeit, über jede Menge Action bis hin zu nervenaufreibendem Stress reicht das Stimmungsbarometer. Christmastime ist aber bekanntlich auch Thermenfun.

Nicht nur für Thermenenthusiasten gibt’s zum Jahresausklang kaum etwas Entspannenderes als in einer der vielen Wellness-Oasen des Landes abzutauchen, in heißem Wasser zu chillen und die vielen anderen thermalen Entspannungs- und Genussmöglichkeiten auszukosten. Wie etwa in der Therme Loipersdorf. Bei Fürstenfeld in der Südoststeiermark.

Frau in schwarzem Badeanzug lässt sich im Thermalwasser treiben

Doch was wäre ein entspanntes Thermenwochenende ohne dem dazupassenden Hotel? Vermutlich nur halb so schön. Auf Thermenurlaube hat sich auch das Hotel Kowald spezialisiert. Wie könnte man es in wenigen Worten beschreiben? Versuchen wir es mal so — es punktet mit modernem Design, warmen Eichendielenböden und harmonischen Farbenspielen in Schwarz, Gold und Braun. Anders formuliert —  Gemütlichkeit mit hohem Wohlfühlfaktor vermengt sich mit stilvoller Moderne. Die vielzitierte Entschleunigung wird großgeschrieben und macht der Alltagshektik den Garaus. Bevorzugtes Kleidungsstück — der Bademantel. Lieblingsschuhe — Flip-Flops, Crocs und alle anderen Badelatschen.

Frau kuschelt im Kowald Bett mit Decke und Pölstern
Frühstückstisch im Hotel Kowald von oben mit Spiegeleiern Gebäck Müsli und Deko

Frisch aufgetischt — Kulinarik im Kowald

Selbsterklärtes Berufsziel der Kowald-Küchenmeister? Mit kulinarischen Köstlichkeiten die Geschmacksknospen der Gäste zu verwöhnen. Denn eines ist klar — der Badespaß im Thermalwasser regt den Appetit besonders stark an. Das Kowald schickt seine Gäste auf einen kulinarischen Streifzug querfeldein durch Fleischiges, Fischiges und Gemüsiges gespickt mit Produkten aus der Region.
Die umfassende carte trumpft außerdem mit veganen Gaumenkrachern auf. Kleine Kostprobe gefällig? Steaktoast trifft auf Steirer-Wraps, frittierte Couscous-Käse-Bällchen und Frischkäse-Kürbis-Tartelettes. Zanderfilet vom Rost steht ebenso auf der Speisekarte wie gebratener Vogel-Strauß und Schweinerückensteak. Allerlei Grünzeug, Süßkram und g’schmackige Suppentöpfe komplettieren das Angebot. Nur das Gelbe vom Ei eben. Intensive Geschmacksmomente? Keine Frage.

Pärchen in Abendkleidung mit Tellern probiert Essen vor Marmorwand
Was ohne Ruhepausen geschieht, ist nicht von Dauer.
Ovid
Frau im Kowald Bademantel relaxt in Therme Loipersdorf in schwarz weiß

Ein Thermenhotel ohne Thermenzugang wäre so ähnlich wie ein Eis ohne Tüte. Oder ein Schallplattenspieler ohne Nadel. Sprich — leicht sinnbefreit. Und die Therme Loipersdorf steht für Badespaß pur. Planschen, pritscheln, tauchen, herumalbern, (um die Wette) rutschen. All das gehört in der Therme Loipersdorf zum alltäglichen Tagesprogramm. Etwas heißeren Spaß gibt’s dann in den Saunen — in einer Bandbreite zwischen 36 und 90 Grad Celsius. Ein All-Inclusive-Thermenerlebnis eben. Mehr Therme als in Loipersdorf? Nur schwer möglich.

Conversory Mockup auf zwei Tablets für Hotel Kowald

Wir Conversories haben uns im Hotel Kowald und der Therme Loipersdorf nicht nur das gesamte Programm gegönnt, sondern auch die neue Website konzipiert. Konkret haben wir in Sachen Entwicklung, Design und Content Creation unsere Kreativität ausgelebt. Inklusive Gutschein-Anbindung und Newsletter-Gestaltung. In diesem Sinne — angenehmes Surfen!

Weitere Webauftritte