Der Obst- & Gemüse­produzent Frutura baut auch auf Wachstum im Netz
Eine Auswahl der Frutura Produkte im Körberl inmitten von Apfelblüten auf einem Baum

Food Blogs schießen wie die Pilze aus dem Boden. Kein Wunder, bietet das Netz doch spannende Möglichkeiten, um Lebensmittel aller Couleur ins richtige Licht zu rücken. Der inter­nationale Obst- und Gemüse­produzent Frutura macht das mit einem neuen Webauftritt, für den Conversory den digitalen Nährboden bereitet hat.

Handy Mockup der neuen Frutura Website von Conversory

Tomaten und Gurken, aber auch Melanzani und Radieschen zählen zum vitaminreichen, ja fast schon für den roten Teppich reifen Staraufgebot von Frutura. Auch bekannt als klimaschonend produziertes Blumauer Gemüse, in heimischen Böden beheimatet, bevor es die Reise zum Konsumenten antritt — zum Beispiel via Obst- und Gemüseabteilung der heimischen Supermarktkette Spar. Oder über die zahlreichen Events des Projekt Spielbergs am Red Bull Ring.

Die Blumauer Tomate, das Flaggschiff der Frutura Produkte in der klassischen nachhaltigen Verpackung
Rennstrecke am Red Bull Ring in Spielberg mit Frutura Banner
iPad Mockup der neuen Frutura Website von Conversory

Inter­nationaler Big Player Frutura

Und was das Obst betrifft? Neben old classics, den üblichen verdächtigen Kernobst-Kassenschlagern Äpfel und Birnen, bietet Frutura saisonal auch Marillen, Kirschen und Pfirsiche sowie den einen oder anderen Exoten an. Kleine Kostprobe? Bananen, Mangos und Avocados.

Obstkorb mit Frutura Gemüsevielfalt

Tutti Frutti all year round beim 1999 von den Landwirten Manfred Hohensinner, Franz Städtler und Johann Schwarzenhofer aus der Taufe gehobenen Unternehmen, das mittlerweile nicht nur international agiert, sondern zu den größten seiner Spezies zählt und mit der Créme de la Créme der heimischen Prominenz zusammengearbeitet wird. Etwa mit Tennis-Ass Dominic Thiem.

Unsere digitale, schnelllebige Welt wird immer verletzlicher. Sie braucht unsere nachhaltige Verantwortung und neue Wege, um auch unsere Nachkommen noch gesund ernähren zu können.
Frutura
Luftaufnahme entlang der scheinbar endlosen Frutura Gewächshäuser
Außenansicht eines nachhaltig beheizten Gewächshauses der Frutura mit Baumreihe davor
Frutura Gewächshaus von innen mit Gurkenpflanzen

Und unser Beitrag? Wir haben dem Webauftritt des Obst- und Gemüselieferanten Frutura einen neuen digitalen Look verpasst und die Seite für die Suchmaschinen gestärkt. Dabei haben wir natürlich auf alle technischen Raffinessen und ein frisches Design geachtet. Weitere Features sind schon in der Pipeline. Dem Wachstum im Netz dürfte damit nichts mehr im Weg stehen.

Andere gschmackige Projekte