Bevor die Olympischen Spiele in Rio das Interesse der ganzen Welt auf sich ziehen werden, fanden in Hannover die deutschen Special Olympics 2016 statt.

Special Olympics Athlet

Die Special Olympics sind eine vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannte Sportbewegung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, sind die Special Olympics heute mit nahezu 4 Millionen Athleten in 170 Ländern vertreten.

Special Olympics Hannover 2016 Kinder-Athleten Während der Special Olympics in Hannover wurde im Zuge des Gesundheitsprogramms „Healthy Athletes“ besonders auf die gesundheitlichen Bedürfnisse der Athleten eingegangen. Essilor engagierte sich dabei mit dem Opening-Eyes-Programm. Dieses ist ein integrierter Bestandteil des Healthy-Athletes-Programms – mit dem Ziel, die Gesundheitsförderung und Prävention für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung auch über die Wettkämpfe hinaus zu unterstützen.

Special Olympics Opening Eyes Programm Frau mit Brille

Für Essilor wurde die Website zum Opening-Eyes-Programm umgesetzt. Der Webauftritt wurde und wird zur Information über das Programm verwendet und diente während der Veranstaltung als zentraler Kommunikationskanal.

Die Wichtigkeit des guten Sehens

Schlechtes Sehvermögen ist weltweit von allen Einschränkungen die am weitesten verbreitete und am wenigsten erforschte.