Verstopfte Straßen, verpestete Luft und verwitterte Betonklötze. Aber auch fehlende Grünflächen, explodierende Mietpreise und erschreckend hohe Arbeitslosenquoten. Das sind nur ein paar Beispiele für die Troubles, mit denen Großstädte regelmäßig zu kämpfen haben. Weil das alles andere als lustig ist, sollte man dagegen natürlich schleunigst etwas unternehmen. Einen ambitionierten Versuch wagen da die sogenannten CityChanger. Noch nie davon gehört?

Conversory Referenz - Urban Future Global Conference Board

CityChanger, das sind zunächst mal aktive Menschen, die sich das ambitionierte Ziel gesteckt haben, ihre Städte lebenswerter und nachhaltiger zu machen. Dazu zählen Experten verschiedenster Professionen wie Architekten, Bürgermeister und Mobilitätsexperten. Aber auch Wissenschaftler, (natürlich) Nachhaltigkeitsmanager, Start-Up-Gründer, Ökologen, Innovationsmanager und viele, viele andere kreative und engagierte Köpfe. Um ihre Ideen zu präsentieren und sie zu diskutieren, kommen sie bei der URBAN FUTURE global conference zusammen, die 2018 in Wien über die Bühne geht – und zwar von 28. Februar bis 2. März.

Conversory Referenz - Urban Future Global Conference Area

Conversory Referenz - Urban Future Global Conference Presentation

Die URBAN FUTURE global conference ist das weltweit größte Treffen von CityChangern und für alle engagierten Menschen definitiv einen Eintrag in den Terminkalender wert. Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: 3000 Menschen aus 400 verschiedenen Städten strömen auf der Konferenz zusammen. 200 Speaker tragen in 40 Sessions vor. Mit dabei waren in den vergangenen Jahren Persönlichkeiten wie Klaus Wowereit (Berlins legendärer Ex-Bürgermeister), Jeremy Rifkin, Politik-Experte aus den USA, und die Grüne Maria Vassilakou. Im Fokus stehen Themen wie Ressourcen, Mobilität, Kommunikation sowie  Stadtleben und -planung. Also: Vienna Calling! Ab nach Wien! Schließlich geht es um nichts Geringeres als die urbane Zukunft unserer Städte. Oder, um es mit den Worten der CItyChanger auszudrücken: „Connect with people that make change happen!“

In ihren Überlegungen und Plänen setzen die CityChanger vor allem auf Nachhaltigkeit. Nachhaltig ist aber auch Conversorys Arbeit für die Changer. Unsere Beratung zu verschiedensten Online-Themen wie Facebook-, Instagram- und Twitter-Marketing und der Unterstützung beim Thema Email-Marketing soll vom URBAN FUTURE Team verinnerlicht werden, um die Kanäle anschließend selbst bestens betreuen zu können.

The URBAN FUTURE global conference is the world’s largest meeting point of citychangers: committed people that actually drive change to make cities more sustainable.

Conversory Referenz - Urban Future Global Conference Presentation

Du willst für deine Stadt aktiv werden?