Auch wenn viele Frauen da vielleicht anderer Meinung sind, Fakt ist, dass sich noch knapp ein Monat lang alles nur um ein Thema dreht – die Fußball-WM in Brasilien. Auch auf Facebook ist man auf das mediale Großereignis bestens vorbereitet. Unter facebook.com/worldcup findet sich seit WM-Beginn ein umfassendes Angebot, das die Facebook Posts der eigenen Freunde und ausgewählter Seiten umfasst. Gefiltert wird hier hauptsächlich nach den Hashtags #wm und #wm2014 bzw. #worldcup und #worldcup2014. Damit einem auch nichts entgeht, wurde das Ganze natürlich auch für die mobile Nutzung optimiert.

Fußball-Schiedsrichter mit Facebook-Fahne Weitere spezielle Features sind eine Fan-Map, die einem anzeigt, aus welchem Land die Fans der jeweiligen Spieler kommen, und der sogenannte Facebook Ref, ein fiktiver Schiedrichter, der einen laufend mit WM-News versorgt. Wer mit Fußball nichts anfangen kann, muss sich also auch auf Facebook bis nach dem WM-Finale am 13. Juli gedulden.